Feuerwehr News

Aktuelle Meldungen

  • Rund 1.200 Athleten aus ganz Deutschland haben an den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Leipzig teilgenommen.

  • Mit der Aktion "Helfer Herzen" unterstützt DM seit Jahren lokale Vereine und Organisationen die sich für die Gesellschaft einsetzen. Die Wertschätzung der Ehrenamtlichen und das lokale Engagement soll gefördert werden.

  • Im Juli 2018 fuhr Harald Niebel auf der B19 zwischen Oberkochen und Königsbronn. Als ihm ein verunfalltes Fahrzeug neben der Straße auffiel, hielt er sofort an, verständigte die Rettungskräfte und befreite den Fahrer aus dem bereits qualmenden Fahrzeug. Für seinen mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Harald Niebel aus Oberkochen (Ostalbkreis) zum „Held der Straße“ des Monats August gekürt.

  • Von Donnerstag bis Samstag findet die 17. Auf­lage der Feuerwehrmesse Florian in Dresden statt. Mehr Aussteller, ­zahlreiche Produktpremieren und ein umfangreiches Vortragsprogramm sind gute Gründe für einen ­Besuch der Fachmesse.

  • Feuerwehr erhebt Vorwürfe - Hätten Dorf und THW-Lager im Emsland evakuiert werden müssen?

109. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Weinähr

Die Freiwillige Feuerwehr Weinähr lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für Samstag, 10. Januar 2015 um 20:00 ins Weinährer Rathaus ein. 

Tagesordnung:

1.    Eröffnung und Begrüßung durch den Wehrführer
2.    Totenehrung
3.    Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung und Tagesordnung
4.    Protokoll der 108. Jahreshauptversammlung
5.    Jahresbericht des Wehrführers
6.    Kassenbericht der Kassenprüfer 
7.    Entlastung des Kassierers
8.    Entlastung des Vorstandes
9.    Änderung der Satzung
10.  Neuwahlen des Vorstandes
      a. eines Vorsitzenden
      b. eines stv. Vorsitzenden
      c. eines Schriftführers
      d. eines Rechnungsführers
      e. der Beisitzer
11.  Jahresplanung 2015
12.  Ernennung und Entpflichtungen
13.  Ehrungen und Beförderungen
14.  Sonstiges, Aussprache
15.  Grußworte

 

Freiwillige Feuerwehr VG Nassau
Wehrführer Einheit
Weinähr Bastian Salzwedel

Florian Schliemann zum neuen stellvertretenden Wehrführer gewählt

Oberlöschmeister Florian Schliemann ist am Freitagabend im Rathaus mit eindeutiger Mehrheit zum neuen stellvertretenden Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr gewählt worden. In geheimer Wahl erhielt Florian Schliemann 17 Stimmen der 18 anwesenden aktiven Feuerwehrkameraden und damit einen deutlichen Vertrauensbeweis für die kommenden zehn Jahre.

Die Wahl wurde geleitet und begleitet von Gunnar Gramsch, Wehrleiter der Verbandsgemeinde Nassau und seinem Stellvertreter Jürgen Schwarz.

Florian Schliemann hat bereits im April erfolgreich die Gruppenführerausbildung an der Landesfeuer- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz in Koblenz absolviert und sich damit für die Postion qualifiziert.

Florian Schliemann wird Volker Salzwedel ablösen, der dieses Amt seit sechzehn Jahre innehatte und zuvor bereits mehr als 20 Jahre maßgeblich bei der Führung der Wehr unter Horst Thomas und Kurt Schliemann mitwirkte.

Der offizielle Amtswechsel wird am 10. Januar zur Jahreshauptversammlung stattfinden.

Termine 2015

Die Termine für das Jahr 2015 sind ab jetzt unter der Rubrik Termine zu finden.

Übung Verkehrsunfall am 22.08.2014

Auf der Feuerwehrübung am Freitag, den 22.08.2014, hat unsere Einheit einen Verkehrsunfall simuliert, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde und befreit werden musste.

Mit Unterstützung der Nassauer Wehr, unter Führung von Carlo Gessert, wurde die technische Hilfeleistung mit hydraulischem Rettungsgerät geübt. Dazu wurde das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (kurz HLF) der Stützpunktwehr Nassau angefordert, dass bei einem solchen Schadensfall immer zeitgleich zur Einsatzstelle ausrückt, da das HLF die entsprechende Ausrüstung mit sich führt.
Ziel der Übung war die patientengerechte Rettung zu üben, sowie das Lernen der Abläufe und Schwerpunkte die bei einem solchen Schadensfall eintreten können. Dabei wurde ebenfalls die korrekte und effektivste Anwendung der Gerätschaften gelehrt.

Besonderen Dank gilt hier Carlo Gessert, der als Ausbilder die Übung leitete und sein Wissen und seine Erfahrungen an uns weiter-vermittelte.

Bei der Nachbesprechung wurden noch einige Details besprochen und es konnte ein sehr positives Resümee aus der Übung gezogen werden. Aufgrund der letzten Übungen, die sich vermehrt auf den Bereich der technischen Hilfeleistung bezogen hat (siehe Artikel Nassauer Land: Gemeinschaftsübung Verkehrsunfall mit den Kameraden in Seelbach), ist unsere Einheit für den Fall der Fälle gut vorbereitet. 

Artur Rommersbach aus dem aktiven Dienst verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde zum Anlass der 60. Geburtstage von Artur Rommersbach und Michael Theimer wurde Oberfeuerwehrmann Artur Rommersbach, nach erreichen der Regelaltersgrenze, aus dem aktiven Dienst entpflichtet.

Er erhielt aus der Hand von Wehrführer Bastian Salzwedel die von Verbandsgemeindebürgermeister Udo Rau unterschriebene Entpflichtungsurkunde, sowie ein kleines Präsent und eine Dankesurkunde der Weinährer Kameraden.

Oberfeuerwehrmann Artur Rommersbach kann auf 43 Jahre aktiven Dienst für die Allgemeinheit in seiner Heimat Weinähr zurückblicken. So war er während seiner Dienstjahre auf zahlreichen Einsätzen und Übungen, aber auch auf Feiern und den diversen Feuerwehrveranstaltungen unserer Einheit.

Wo auch immer es etwas zu tun gab, packte Artur tatkräftig mit an. Als einer der ersten Kameraden der Verbandsgemeinde Nassau erhielt er das goldene Leistungsabzeichen des Landesverbandes der Feuerwehren Rheinland-Pfalz, nachdem er sich zusammen mit seinen Weinährer Kameraden dieser Herausforderung stellte.

Wir freuen uns, dass Artur weiterhin unserer Einheit als Kamerad der Altersabteilung verbunden bleibt.