Feuerwehr News

Aktuelle Meldungen

  • Lufthansa Aviation Training führt seit Herbst 2018 für die DRF Luftrettung das Human Factors Training durch. Ab 2020 wollen beide Unternehmen auch Synergien in der Pilotenaus- und -fortbildung nutzen.

  • Bis zum Frühjahr 1869 war es jedem Bürger frei überlassen, bei Bränden zu Hilfe zu eilen. Dadurch fehlte es an Übung,Erfahrung und geeigneter Leitung. Dies führte zu zahlreichen Klagen und Beschwerden. Am 27. Juli 1869 kam es infolgedessen zur Gründung einer Bürgerfeuerwehr und kurze Zeit später bildete sich parallel dazu auch eine Turnerfeuerwehr. Beide wurden 1871 zusammengelegt zur Freiwilligen Feuerwehr.

  • Die Bremerhavener Freiwilligen Feuerwehren erhielten von der Öffentlichen Versicherung Bremen (ÖVB) unterschiedliche Geräte für die Ergänzung der Ausstattung der Löschfahrzeuge und der Fachzüge

  • Im Rahmen des Fertigungsverbundes werden in Slowenien Aufbaumodule, Mannschaftskabinen und Tanks hergestellt. Die neue Halle bietet genügend Platz, um dies ab sofort in moderner Linienfertigung durchzuführen.

  • Aus Anlass des Tags des europaweiten Notrufs wurde FEUERWEHR Retten – Löschen - Bergen für ihre Reportagen über den Euronotruf und das Rettungswesen mit dem Goldenen Euronotruf-Stern ausgezeichnet.

Übung Verkehrsunfall am 22.08.2014

Auf der Feuerwehrübung am Freitag, den 22.08.2014, hat unsere Einheit einen Verkehrsunfall simuliert, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde und befreit werden musste.

Mit Unterstützung der Nassauer Wehr, unter Führung von Carlo Gessert, wurde die technische Hilfeleistung mit hydraulischem Rettungsgerät geübt. Dazu wurde das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (kurz HLF) der Stützpunktwehr Nassau angefordert, dass bei einem solchen Schadensfall immer zeitgleich zur Einsatzstelle ausrückt, da das HLF die entsprechende Ausrüstung mit sich führt.
Ziel der Übung war die patientengerechte Rettung zu üben, sowie das Lernen der Abläufe und Schwerpunkte die bei einem solchen Schadensfall eintreten können. Dabei wurde ebenfalls die korrekte und effektivste Anwendung der Gerätschaften gelehrt.

Besonderen Dank gilt hier Carlo Gessert, der als Ausbilder die Übung leitete und sein Wissen und seine Erfahrungen an uns weiter-vermittelte.

Bei der Nachbesprechung wurden noch einige Details besprochen und es konnte ein sehr positives Resümee aus der Übung gezogen werden. Aufgrund der letzten Übungen, die sich vermehrt auf den Bereich der technischen Hilfeleistung bezogen hat (siehe Artikel Nassauer Land: Gemeinschaftsübung Verkehrsunfall mit den Kameraden in Seelbach), ist unsere Einheit für den Fall der Fälle gut vorbereitet. 

Artur Rommersbach aus dem aktiven Dienst verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde zum Anlass der 60. Geburtstage von Artur Rommersbach und Michael Theimer wurde Oberfeuerwehrmann Artur Rommersbach, nach erreichen der Regelaltersgrenze, aus dem aktiven Dienst entpflichtet.

Er erhielt aus der Hand von Wehrführer Bastian Salzwedel die von Verbandsgemeindebürgermeister Udo Rau unterschriebene Entpflichtungsurkunde, sowie ein kleines Präsent und eine Dankesurkunde der Weinährer Kameraden.

Oberfeuerwehrmann Artur Rommersbach kann auf 43 Jahre aktiven Dienst für die Allgemeinheit in seiner Heimat Weinähr zurückblicken. So war er während seiner Dienstjahre auf zahlreichen Einsätzen und Übungen, aber auch auf Feiern und den diversen Feuerwehrveranstaltungen unserer Einheit.

Wo auch immer es etwas zu tun gab, packte Artur tatkräftig mit an. Als einer der ersten Kameraden der Verbandsgemeinde Nassau erhielt er das goldene Leistungsabzeichen des Landesverbandes der Feuerwehren Rheinland-Pfalz, nachdem er sich zusammen mit seinen Weinährer Kameraden dieser Herausforderung stellte.

Wir freuen uns, dass Artur weiterhin unserer Einheit als Kamerad der Altersabteilung verbunden bleibt.

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehreinheit Weinähr

Am vergangen Samstag, den 14 Juni wurden im Rahmen einer Feierlichkeit im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr, im Beisein des Wehrleiters der Verbandsgemeinde Nassau Horst Kaiser und des Ortsbürgermeisters Mathias Schliemann, sowie weiterer geladener Gäste, Ehrung und Beförderung ausgesprochen.

Geehrt wurden für 35 aktive Dienstjahre (goldenes Feuerwehrjubiläum) die Kameraden Hauptfeuerwehrmann Marko Salzwedel, sowie Brandmeister Joachim Schliemann. Hauptlöschmeister Volker Salzwedel erhielt für 40 aktive Dienstjahre die Anstecknadel mit Rubin.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Gruppenführerlehrgangs an der Landesfeuer- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz, wurde Oberfeuerwehrmann Florian Schliemann vom Wehrleiter Horst Kaiser zum Oberlöschmeister befördert. Zum neuen Fahnenträger der Einheit wurde Mario Schautschik ernannt.

Wehrführer Bastian Salzwedel sprach lobende Worte und überreicht entsprechende Dankesurkunden an seine Kameraden.

In geselliger Runde fand der ereignisreiche Abend seinen Abschluss.


Foto: v.l.n.r: Horst Thomas, Wehrführer Bastian Salzwedel, Joachim Schliemann, Florian Schliemann, Volker Salzwedel, Marko Salzwedel, Wehrleiter Horst Kasier

Die Freiwillige Feuerwehr Weinähr trauert um Ihren Kameraden und Ehrenmitglied.

 

Oberfeuerwehrmann Peter Wolf

 

Kamerad Peter Wolf war viele Jahre in unserem Vorstand in verschiedenen Positionen aktiv und hat sich für unsere Wehr stets engagiert. Wir verlieren ein hoch geschätztes Mitglied und einen äußerst verlässlichen Kameraden. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr

 

Bastian Salzwedel
Wehrführer

108. Jahreshauptversammlung

 

 

TOP 1 Begrüßung der Anwesenden durch Wehrführer Bastian Salzwedel

Insbesondere die Ehrenmitglieder Artur Gilberg, Günther Schliemann und Peter Wolf, sowie unseren Wehrleiter Horst Kaiser und Ortsbürgermeister Mathias Schliemann.

Es folgte ein kurzes Gedenken an die verstorbenen Mitglieder.

 

TOP 2 Protokoll der 107. Jahreshauptversammlung verlesen durch Schriftführer Markus Back

 

TOP 3 Der Jahresbericht des Wehrführers:

 

Mitglieder 2013:

146 davon sind 20 Kameraden aktiv.

 

Fahrzeug:

Im Juni wurde das neue Einsatzfahrzeug von Ziegler übernommen.

Weiteres siehe Fotoalbum

 

Einsätze: 6

08.02 F2  Auslösen BMA des Kindergarten in Winden

21.02 F2  Wohnwagenbrand auf dem Campingplatz Eschenau

26.07 F2  Abbrand von Baumaterial auf der Obernhofer Hütte Weinähr

14.08 F2  Brand eines Gartenschuppens in Obernhof mit Übergriff auf den Dachstuhl

27.10 H1  Umgestürzter Baum im Gelbachtal

22.11 F2  Schwelbrand / Dachstuhlbrand in Obernhof

 

Lehrgänge:

Mario Schautschik, Julian Theimer: Truppführer

Mario Schautschik: Maschinist

Volker Salzwedel, Marko Salzwedel, Mike Mertlich, Michael Schuck, Julian Theimer: Digitalfunk

Volker Salzwedel, Florian Schliemann, Mario Schautschik, Bastian Salzwedel: Atemschutztraing

Florian Schliemann und Bastian Salzwedel: Feuerwehrführerschein bis 7,5t

 

Ehrungen:

Marko Salzwedel - Goldenes Feuerwehrehrenzeichen für 35 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

Volker Salzwedel - 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

  

TOP 4 Kassenbericht der Rechnungsprüfer

 

TOP 5 Entlastung des Rechnungsführers

Einstimmig Entlastung erteilt

 

TOP 6 Entlastung des Vorstandes

Einstimmig Entlastung erteilt

 

TOP 7 Jahresplanung 2014

Siehe Termine

 

TOP 8 Sonstiges

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: Julian Theimer

Beförderung zum Hauptlöschmeister: Volker Salzwedel

Ansprache unseres Wehrleiters Horst Kaiser & des Ortsbürgermeisters Mathias Schliemann

 

Schließung der 108. Jahreshauptversammlung um: 21:42