FF Weinähr - Aktuelles

Feuerwehr News

Aktuelle Meldungen

  • Anfang August unternahm die Jugendfeuerwehr Wetter eine Sommerfreizeit zusammen mit ihren Freunden aus Hamburg und Finnland. Hierbei reisten die motivierten Jugendgruppen nach Flensburg an der Ostsee.

  • Seit 2012 findet jährlich in den Sommerferien ein internationaler Jugendaustausch zwischen den Jugendfeuerwehren aus Dorset (England), Cherbourg (Frankreich) und Bremerhaven statt.

  • Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) begrüßt die aktuell geäußerten Anregungen, das System der Freiwilligen Feuerwehren zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe erklären zu lassen. Die Idee gebe es schon länger, sagte DFV-Präsident Hartmut Ziebs. Man prüfe, ob das Feuerwehrwesen und seine Geschichte die Bedingungen für eine Kandidatur erüllen.

  • Die DRF Luftrettung hat die Zwischenbilanz für das Jahr 2018 vorgelegt. Demnach flog sie im 1. Halbjahr bundesweit über 19.000 Einsätze. Das bedeutet eine Steigerung um vier Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Neben Unfällen waren akute Herzerkrankungen häu-figster Alarmierungsgrund. Insbesondere im Falle eines Herzinfarkts müssen Betroffene schnellstmöglich in einer Spezialklinik behandelt werden.

  • Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke verfügt nun über acht komplette Sätze Schutzausrüstung für die Wasserrettung. Möglich wurde die Beschaffung durch eine Spende des Fördervereins der Feuerwehr.

St. Martinsumzug am 11.11.2012

Der St. Martinsumzug wurde vom 10.11.2012 auf den 11.11.2012 verschoben. Die Uhrzeit bleibt bei 18 Uhr.

Termine 2013

In der Rubrik Termine sind nun die bereits feststehenden Termine für das Jahr 2013.

Feuerwehrkamerad Mario Schautschik befördert.

Mario Schautschik wurde von Wehrführer Bastian Salzwedel am vergangenen Freitag zum Feuerwehrmann befördert. Eingetreten in die Wehr ist Mario am 1. Februar 2010. Seitdem hat er den Erste Hilfe Lehrgang, den Grundausbildungslehrgang und den Sprechfunkerlehrgang erfolgreich abgeschlossen. In nächster Zeit steht noch eine Schulung zum Digitalfunker an, sowie eine ergänzende Fahrausbildung für Einsatzfahrzeuge bis 4,75t und ein Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger. Wehrführer Bastian Salzwedel dankte ihm nochmals für sein Engagement und lobte auch seine überdurchnittliche Beteiligung an den Übungen, von denen er in diesem Jahr noch keine versäumt hat.

SeiDabei

Auch wir von der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr wollen bei einer tollen Kampagne für Feuerwehren mithelfen.
Siehe SeiDabei.

Brand am Campingplatz Eschenau

Am vergangenen Freitag musste unsere Einheit zweimal zum Campingplatz Eschenau ausrücken. Der Grund war, dass zwei Wohnwagen in Brand standen. Näheres dazu steht in unserem Fotoalbum.