FF Weinähr - Aktuelles

Feuerwehr News

Aktuelle Meldungen

  • Anfang August unternahm die Jugendfeuerwehr Wetter eine Sommerfreizeit zusammen mit ihren Freunden aus Hamburg und Finnland. Hierbei reisten die motivierten Jugendgruppen nach Flensburg an der Ostsee.

  • Seit 2012 findet jährlich in den Sommerferien ein internationaler Jugendaustausch zwischen den Jugendfeuerwehren aus Dorset (England), Cherbourg (Frankreich) und Bremerhaven statt.

  • Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) begrüßt die aktuell geäußerten Anregungen, das System der Freiwilligen Feuerwehren zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe erklären zu lassen. Die Idee gebe es schon länger, sagte DFV-Präsident Hartmut Ziebs. Man prüfe, ob das Feuerwehrwesen und seine Geschichte die Bedingungen für eine Kandidatur erüllen.

  • Die DRF Luftrettung hat die Zwischenbilanz für das Jahr 2018 vorgelegt. Demnach flog sie im 1. Halbjahr bundesweit über 19.000 Einsätze. Das bedeutet eine Steigerung um vier Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Neben Unfällen waren akute Herzerkrankungen häu-figster Alarmierungsgrund. Insbesondere im Falle eines Herzinfarkts müssen Betroffene schnellstmöglich in einer Spezialklinik behandelt werden.

  • Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke verfügt nun über acht komplette Sätze Schutzausrüstung für die Wasserrettung. Möglich wurde die Beschaffung durch eine Spende des Fördervereins der Feuerwehr.

Termine 2017

Die Termine für das Jahr 2017 sind ab jetzt unter der Rubrik Termine zu finden.

Feuerwehr spendet für die Sanierung der Kinderspielplätze

 

Bei der Sammlung der Weihnachtsbäume ist ein kleiner, zweistelliger, Betrag zusammengekommen. Vorab wurde auf der Jahreshauptversammlung beschlossen die Einnahmen für die dringend notwendig gewordene Sanierung der Kinderspielplätze in Weinähr zu spenden.

110. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr

Artur Rommersbach und Wolfgang Stahl zu Ehrenmitgliedern ernannt. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr, wurden die beiden Oberfeuerwehrmänner aufgrund Ihrer jahrzehntelangen, aktiven und pflichttreuen Dienstzeit, einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt. Beide befinden sich nunmehr in der Reihe der Alterskameraden und haben Ihren aktiven Dienst beendet. Sie stehen jedoch nach wie vor der Wehr und den Kameraden zur Seite. Die beiden Kameraden sind in diesem Jahr bereits seit 45 Jahren Mitglied in der Einheit. Wehrführer Bastian Salzwedel überreichte entsprechende Ernennungsurkunden verbunden mit Dankesworten für Ihre jahrzehntelange, vorbildliche Pflichterfüllung für die Feuerwehreinheit.

Nicolas Barnes wurde nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Truppmann, Funker sowie Atemschutzgeräteträger zum Feuerwehrmann befördert und erhielt aus der Hand des Wehrführers Bastian Salzwedel eine entsprechende Beförderungsurkunde. 

Folgende Lehrgänge wurden im Jahr 2015 absolviert: Erste-Hilfe: Felix Schautschik. Truppmann: Nicolas Barnes, Felix Schautschik. Funkausbildung: Helmut Ludwig, Nicolas Barnes, Felix Schautschik. Atemschutzausbildung: Helmut Ludwig, Nicolas Barnes. 

Zu folgende Einsätzen wurden wir im Jahr 2016 alarmiert:

1.) 03.01.2015 H1 Baum auf Straße L325 im Gelbachtal
2.) 26.01.2015 W2 vermisste Person in der Lahn (Obernhof)
3.) 28.01.2015 H1 Baum auf Straße L325 im Gelbachtal
4.) 09.02.2015 H1 Tragehilfe für den Rettungsdienst
5.) 02.03.2015 H2 Fahrzeug unter umgestürztem Baum L325 im Gelbachtal
6.) 27.05.2015 H3 Gefahrstoffunfall mit mehreren verletzen Personen K5 

Im Jahr 2015 wurden 22 Übungen abgeleistet, 10 Kameraden hatten eine Teilnahme von über 75 % der Übungen.

Feuerwehr feiert 110. Geburtstag

Aus Anlass des 110. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr, trafen sich die Kameraden am Ortseingang, um die neue Tafel am Blumenkasten anzubringen. Der Blumenkasten wurde aus Anlass des 100. Jährigen Bestehens im Jahr 2006 errichtet. Die Freiwillige Feuerwehr Weinähr wurde am 06. Januar 1906 gegründet und zählt aktuell 132 Mitglieder davon sind 18 im aktiven Feuerwehrdienst. 

Das Jubiläumsfest wird am Samstag, 21. Mai auf dem Dorfplatz gefeiert. Hierzu sind alle Mitbürger, Freunde und Kameraden schon jetzt herzlich eingeladen.


Auf dem Foto fehlen:
Joachim Schliemann, Michael Schuck, Holger Schuck, Patrick Scheibe, Michael Theimer, Artur Gilberg, Günter Schliemann