Feuerwehr News

Aktuelle Meldungen

  • Rund 1.200 Athleten aus ganz Deutschland haben an den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Leipzig teilgenommen.

  • Mit der Aktion "Helfer Herzen" unterstützt DM seit Jahren lokale Vereine und Organisationen die sich für die Gesellschaft einsetzen. Die Wertschätzung der Ehrenamtlichen und das lokale Engagement soll gefördert werden.

  • Im Juli 2018 fuhr Harald Niebel auf der B19 zwischen Oberkochen und Königsbronn. Als ihm ein verunfalltes Fahrzeug neben der Straße auffiel, hielt er sofort an, verständigte die Rettungskräfte und befreite den Fahrer aus dem bereits qualmenden Fahrzeug. Für seinen mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Harald Niebel aus Oberkochen (Ostalbkreis) zum „Held der Straße“ des Monats August gekürt.

  • Von Donnerstag bis Samstag findet die 17. Auf­lage der Feuerwehrmesse Florian in Dresden statt. Mehr Aussteller, ­zahlreiche Produktpremieren und ein umfangreiches Vortragsprogramm sind gute Gründe für einen ­Besuch der Fachmesse.

  • Feuerwehr erhebt Vorwürfe - Hätten Dorf und THW-Lager im Emsland evakuiert werden müssen?

SeiDabei

"SeiDabei ist eine Kampagne zur einheitlichen Mitgliedergewinnung der freiwilligen Feuerwehren. Diese Werbeaktion wurde von der Feuerwehr Kelkheim/Ts. ins Leben gerufen." (Quelle: http://www.sei-dabei.info/konzept_wasistseidabei.htm)

 

Wir von der Freiwilligen Feuerwehr Weinähr kennen die Problematik, dass man nicht immer genug Feuerwehrleute zur Verfügung, nur zu gut. Weinähr ist eine kleine Gemeinde auf dem Land und hat rund 500 Einwohner. Die meisten unserer Feuerwehrleute sind tagsüber nicht im Ort, da sie beispielsweise berufstätig sind oder studieren. Wie viele andere Wehren suchen auch wir Nachwuchskräfte bzw. interessierte Bürger, die Spaß und Freude hätten sich ehrenamtlich bei der Feuerwehr zu engagieren.
Vor kurzem wurden wir von einem Feuerwehrkamerad aus Kelkheim/Ts. auf die Aktion und den dazugehörigen Werbefilm aufmerksam gemacht. Da wir die Aktion super finden, wollen auch wir helfen und publizieren deshalb SeiDabei auf unserer Webpräsenz.

 

Schaue bitte den Werbefilm und die dazugehörige Webseite an und gemäß dem Motto: Sei dabei!!!
Denn in der Not ist jeder froh, wenn er Hilfe bekommt. Und denke daran, jeder kann helfen.

 

www.sei-dabei.info

 

Neben dem aktiven Dienst bei der Feuerwehr können Sie uns auch als inaktives Mitglied unterstützen.